Unser Spendenkonto
Demokratie und Transparenz für Wildau e.V.

IBAN DE52 1605 0000 1000 6073 87
BIC WELA DE D1 PMB
Kategorien
Allgemein

Stadt lädt zu nichtöffentlicher Informationsveranstaltung – Kita am Hasenwäldchen ein.

In Wildau geht es nicht voran und am Beispiel der Kita Hasenwäldchen erleben wir gerade, wie Tatsachen geschönt werden. Die Kita wurde übergeben an die AWO, ist aber noch gar nicht fertig. Eine Betriebsgenehmigung gibt es auch nicht. Den Menschen wird vorgegaukelt, dass alles prima ist, aber das Gegenteil ist der Fall. Es fehlen heute schon Plätze für Kinder unter drei Jahren. Durch die Zeitverzögerung der Fertigstellung entstehen hohe Kosten. Darüber wird geschwiegen.

Und nun erfahren wir, dass heute eine nichtöffentliche Informationsveranstaltung der Bürgermeisterin stattfindet. Um 18.30 Uhr im Volkshaus/ Großer Saal.

Thema: Kita am Hasenwäldchen. Unten das Einladungsschreiben zur Information. Das hat jeder Stadtverordnete erhalten.

Die Öffentlichkeit ist NICHT zugelassen, wenn über die Kita gesprochen wird. WIR Bürgerinnen und Bürger werden ausgeschlossen, nicht informiert.

Das ist Hinterzimmer-Politik, die wir immer kritisiert haben. Die Bürgermeisterin ist komplett beratungsresistent.

Wir können uns das nicht länger gefallen lassen. Deshalb gehen Sie bitte am Sonntag, den 3. April zur Wahl und stimmen Sie mit JA, für die Abwahl der Bürgermeisterin.

Wir haben am Sonntag die Chance, in demokratischer Abstimmung für eine bessere Zukunft für Wildau zu stimmen. Liebe Wildauerinnen und Wildauer wir gemeinsam haben es in der Hand.

Miteinander-Füreinander- Für Wildau!

 

Schreibe einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass wir Kommentare die ohne Klarnamen, unter Fantasienamen oder anonym verfasst werden, die unsachlich sind oder mit den Sachverhalten in Wildau nichts zu tun haben, nicht freigeben können.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.