*** Am 18.09.2022 hat Wildau die Wahl eines neuen Bürgermeisters bei der Stichwahl! Bitte gehen Sie wählen! ***

Unser Spendenkonto
Demokratie und Transparenz für Wildau e.V.

IBAN DE52 1605 0000 1000 6073 87
BIC WELA DE D1 PMB
Kategorien
Allgemein

Unterschriftensammlung des Abwahlbegehrens gegen Bürgermeisterin Angela Homuth

Auf dieser Seite informieren wir Sie immer mal wieder über den Stand der Unterschriftensammlung unseres Abwahlbegehrens gegen Bürgermeisterin Angela Homuth. 

Die aktuellen Meilensteine der durch uns und unseren aktiven Helfer und Unterstützer gesammelten Unterschriften, finden Sie im nachstehenden Diagramm.

Chart by Visualizer

Update vom 29.11.2021

Unterschriftensammlung erfolgreich beendet!

Bis zum 28.11.2021 haben nunmehr 2.788 Bürger mit ihrer Unterschrift das Abwahlbegehren gegen Bürgermeisterin Angela Homuth bestätigt und damit ihre enorme Unzufriedenheit über die Rathausspitze und große Teile der Stadtverordnetenversammlung ausgedrückt. Damit ist das Abwahlbegehren erfolgreich beendet!

Sollten Sie Stimmen bis zum 28.11.2021 gesammelt haben, können Sie diese Heute noch bis 15 Uhr bei uns abgeben. 


Update vom 25.11.2021

Unterschriftensammlung ungebrochen

Auch in der dritten und vierten Woche unserer Unterschriftensammlungen zum Abwahlbegehren steigen die Zahlen der Unterschriften weiter. Die erforderlichen 2.114 Stimmen wurden bereits weit übertroffen.


Update vom 16.11.2021

Die Zweitausender Marke ist übersprungen

Nach nur zwei Wochen sind bereits nahezu alle Unterschriften gesammelt. Noch bis zum 29.11.2021 bleibt Zeit, die erforderlichen 2.114 Stimmen für das Bürgerbegehren zur Abwahl der Bürgermeisterin Angela Homuth zu erreichen.

Immer mehr Bürger sind hochmotiviert und sammeln auch spontan und unabhängig von der Bürgerinitiative Unterschriften in ihrem Umfeld. Wie man in unserem Diagramm und der Kurve sehen kann, nahm dadurch in den letzten Tagen die Dynamik des Wachstums deutlich zu.

Nicht selten zeigen statistischen Daten, dass Entwicklungen mit der Zeit langsam abflachen. Während des Bürgerbegehrens zur Abwahl der Bürgermeisterin Angela Homuths in Wildau scheint dies aber nicht der Fall zu sein.


Update vom 08.11.2021
Die Tausender Marke ist geknackt!

Die Unterschriftensammlung zur Abwahl der Bürgermeisterin Angela Homuth findet großen Zuspruch. Ca. 70 Menschen haben an Haustüren, auf dem Wochenmarkt und vor Supermärkten inzwischen mehr als 1000 Unterschriften gesammelt.

Die Menschen in Wildau sind frustriert und unzufrieden, sie äußerten uns gegenüber unter anderem:
„Hier in Wildau passiert gar nichts mehr“
„Wo bleibt das Zentrum im Oberen Wildau“
„Bestechlichkeit im Amt geht gar nicht“
„Unser Steuergeld verschwenden ist eine Schande“
„Wir fühlen uns nicht vertreten von der Bürgermeisterin“

Die Bürgermeisterin erklärt in hilflosen Presseerklärungen, sie habe alles richtig gemacht. Gleichzeitig wird die Unterschriftensammlung behindert. Die städtische Wohnungsgsellschaft WiWO verwies die Bürgerinitiative vom Marktgelände.

Wir gehen jedoch davon aus, dass sich der positive Trend der Unterschriftensammlung in den verbleibenden drei Wochen fortsetzen wird.


Update vom 03.11.2021
Wir haben bereits mehr 20% der erforderlichen Unterschriften in nicht einmal einer Woche sammeln können.


Sie wollen helfen Unterschriften zur Abwahl der Bürgermeisterin zu sammeln? Hier finden Sie unsere Unterschriftenliste zum Download

Sie fragen sich, warum muss unsere Bürgermeistern Angela Homuth abgewählt werden? Lesen Sie gern hier.