2.788 Unterschriften beim Abwahlbegehren!

Unser Spendenkonto
Demokratie und Transparenz für Wildau e.V.

IBAN DE52 1605 0000 1000 6073 87
BIC WELA DE D1 PMB

Kategorien
Allgemein

Wildau geht ein Licht auf! – unser Laternenumzug durch Wildau vom 16.11.2021

150 kleine und große Teilnehmer liefen Seit an Seit – immer auf den Corona bedingten Abstand bedacht – durch die Stadt und zeigten dabei einen Zusammenhalt, der etwas ausgesprochen „Verbindendes“ ausstrahlte. Vielen, die dabei waren, wurde richtig warm ums Herz, angesichts dieses „Miteinanders“, für das ja die Bürgerinitiative immer wieder wirbt. So stand es auch auf dem Plakat: „Miteinander, Füreinander! Zurück zum Wildauer WIR–Gefühl“.

Wildau geht ein Licht auf - Laternenumzug durch Wildau

Durch das Bürgerbegehren, das noch bis um 29.11.2021 durch die Bürgerinitiative durchgeführt wird, ist bereits ein großer Bürgerdialog entstanden. Bei den weit über 2000 Gesprächen, die auf Plätzen der Stadt, oder an den Wohnungstüren geführt wurden, kamen Menschen in Kontakt, die sich über ihre Wünsche und Hoffnungen und über ihre Ärgernisse ausgetauscht haben.
Ein Meinungsbild ist entstanden, das zu nutzen, würde einer bürgernahen und transparenten Stadtpolitik gut zu Gesicht stehen.

Wildau geht ein Licht auf - Laternenumzug durch Wildau

Ein GROßES DANKESCHÖN an ALLE, die sich bis heute für das Bürgerbegehren ausgesprochen haben. WIR GEMEINSAM können für Wildau – besonders auch für Familien und ihre Kinder – ein Zeichen setzen für eine zukunftsorientierte, bürgernahe und transparente Politik in unserer Stadt Wildau.

Wildau geht ein Licht auf - Christine Stüber-Errath & Prof. Ungvari

Bis zum 28.11.2021 kann noch jeder, der sich für das Bürgerbegehren engagieren möchte, seine Stimme abgeben. J E D E Stimme zählt!

Schreibe einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass wir Kommentare die ohne Klarnamen, unter Fantasienamen oder anonym verfasst werden, die unsachlich sind oder mit den Sachverhalten in Wildau nichts zu tun haben, nicht freigeben können.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.